Kindergarten


In unserem Kindergarten arbeiten wir, Fräulein Parveen, Fräulein Dana und Fräulein Jennifer gemeinsam mit den Kindern in altersgemischten Gruppen.

Neben alltäglichen, immer wiederkehrenden Ritualen, wie dem Morgenkreis, dem gemeinsamen Frühstück, Freispiel und Kalender ist es uns wichtig, dass die Kinder durch vielfältige Angebote die Möglichkeit haben ihre individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten kennen zu lernen und diese zu erweitern.

Während der Aktivitäten, die mit der gesamten Gruppe, einer Teilgruppe oder eigenständig stattfinden, erwerben die Kinder nicht nur wichtige Kompetenzen im sprachlichen oder mathematischen Bereich, es erfolgt auch ein soziales Lernen, das den Kindern hilft respektvoll mit sich selbst, den Mitmenschen und der Natur umzugehen.

Wir sind ein motiviertes Team, das ein positives und herzliches Klassenklima schätzt und stets darauf bedacht ist den Kindern einen umfassenden und facettenreichen Kindergartenalltag zu ermöglichen, in dem sie lernen und entdecken können!


Unser Lehrpersonal steht in einem regelmäßigen Austausch: einerseits innerhalb des schuleigenen Lehrerkollegiums, andererseits aber auch mit den Lehrpersonen der anderen Schulen unserer Fusion und darüber hinaus. So können wir über die Schulgrenzen hinweg Themen diskutieren, aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten und vor allem auch voneinander lernen und profitieren.

Regelmäßige Weiterbildungen sowie die Nutzung von Beratungen durch externe Partner (Schulentwicklungsberatung, Kompetenzzentrum, Kaleido, …) ergänzen diesen ständigen Lern- und Entwicklungsprozess und helfen so, auf dem aktuellen Stand zu bleiben.


Kompetenzfördernde Aktivitäten

Zahlreiche Aktivitäten, die wir in einem festen Rhythmus durchführen.


Weltentdeckende Aktivitäten

Zusätzlich können die Kinder auch außerhalb des Schulgebäudes „lernen“ und die Welt entdecken


Traditionelle Aktivitäten

Feste Tage im Jahr, sowie traditionelle Aktivitäten und Feste im Jahresverlauf sind uns wichtig