Willkommen bei uns im Kindergarten!

 

Dieses Schuljahr hat sehr gut für uns begonnen und wir freuen uns, dass Frl. Jenna und ich insgesamt 36 Kinder und davon 12 Kleine begrüßen durften!

 

Nach wie vor sind wir in gemischte Gruppen aufgeteilt, wobei wir dieses Jahr das Glück haben, dass Frl. Michelle uns in unserer Arbeit unterstützen kommt. Dies ermöglicht es uns die Kinder hin und wieder für spezifische Aktivitäten nach Altersgruppen zu teilen.
Wie auch im letzten Jahr dürfen die beiden Kindergartenassistentinnen Jenny und Astrid nicht in unserem Team fehlen!

Wir freuen uns, dass wir dieses Jahr so zahlreich starten können und sind schon gespannt, was uns dieses Jahr alles erwartet! :)

Eine Reise um die Welt

Nicht nur die Fräuleins, sondern auch die Kinder sind gut gestartet und haben sich schnell (wieder) eingelebt.

 

Dieses Jahr bereisen wir gemeinsam die Welt, da unser Freund Felix der Hase von seiner Freundin Sophie getrennt wurde. Er schickt uns hin und wieder Briefe, in denen er von fernen Ländern berichtet.
Natürlich müssen wir ihm daraufhin folgen, damit wir ihm helfen können, wieder zu seiner Sophie zurück zu kommen!

 

Unser erster Brief führte uns ins ferne Afrika.

Dort lernten wir so einiges über die verschiedenen Kulturen und Bräuche kennen, aber auch über die Tiere und deren unterschiedlichen Lebensräume.
Wir durften sogar leckere Gerichte probieren, die einige Mamas für uns vorbereitet haben, das war wirklich aufregend!

 

Nun sind wir gespannt, wohin uns Felix dieses Schuljahr führen wird und wen wir noch so kennen lernen dürfen :)


Unser Schulausflug ins Bubenheimer Spieleland

Für den diesjähriger Ausflug fuhren alle Kinder unserer Schule gemeinsam zum Bubenheimer Spieleland. Groß und Klein hatten bei wunderschönem Wetter eine Menge Spaß. Hier ein paar Eindrücke von unserem tollen Tag!

 

 

 

 

 

 

 


Wake up for Climate!

 

Das 5. und 6. Schuljahr war heute Nachmittag als Klimaschützer unterwegs und hat in der Stadt und vor dem Rathaus mit Plakaten, Liedern und kurzen Statements für den Schutz unserer Erde demonstriert. Bürgermeister Herbert Grommes und Schulschöffin Anne-Marie Hermann haben die Kinder vor dem Rathaus empfangen. Auch der BRF und das Grenz-Echo haben die tolle Aktion begleitet.

 

Ein Bravo allen Kindern und den verantwortlichen Lehrerinnen für diese Initiative!

 

Audio-Bericht BRF

Blickpunkt vom 8. 10. 2021 (ab Minute 02:26)

Bericht Grenz-Echo


Königin Paola Preis

Im Januar 2021 haben wir uns beim Königin-Paola-Wettbewerb für die 5 Niederlassungen unserer Schulfusion mit einem gemeinsamen Projekt beworben. In diesem Projekt ging es um besondere Bemühungen (besonders auch digitaler Art) während der Corona-Krise. Unser Projektbeitrag lautete: Ausbau, Verbesserung und Vereinfachung der digitalen Kommunikation und Information zwischen Elternhaus, Schule und Schüler*in.

Während einer Feierstunde im Königlichen Gewächshaus erhielt die Fusion Schönberg im Beisein der Königin i.R. und des König i.R. den 2. Preis.

Viele Kolleg*innen unserer Fusion haben sich gerade in der Corona-Krise mit tollen Ideen eingebracht, neue Inititiativen gewagt oder bei diversen Kleinprojekten mitgewirkt. All das hat ein gutes Gesamtbild ergeben und bei der Jury gepunktet. Es ist somit der Preis eines ganzen Lehrerkollegiums (Kindergarten und Primar) der 5 Niederlassungen.                             

Bild: Julie De Bellaing

 

Bericht Grenz-Echo

Bericht BRF

 


Cent-Aktion fürs Rote Kreuz

Rotes Geld fürs Rote Kreuz

 

Die Cent-Aktion gibt es schon seit einigen Jahren in der Grundschule der Stadt Sankt Vith. Schon zum dritten Mal sammelten die Kinder Cent-Münzen, um diese dem Roten Kreuz Sankt Vith zu spenden. Den Kindern liegt diese Sammel-Aktion besonders am Herzen, denn so können wir konkret Projekte des Roten Kreuzes in unserer Heimat unterstützen.

Dass Armut in der heutigen Zeit auch bei uns stattfindet, erklärt uns Marie-Hélène Düsseldorf bei ihrem Besuch auf dem Schulhof. Gerade während der Pandemie sind immer mehr Menschen auf die Hilfsangebote des Roten Kreuzes angewiesen. Die Kinder kennen einige Projekte des Roten Kreuzes. Einige Kinder unserer Schule nutzen die Möglichkeit nach Schulschluss die Hausaufgabenschule zu besuchen. Hier unterstützen Ehrenamtliche die Kinder beim Erledigen der Hausaufgaben. Auch die Lebensmittelbank ist für die Kinder ein Begriff.

Wir sind stolz gemeinsam für das Rote Kreuz 300 Euro gesammelt zu haben. Am 22. März durften Max und Emely Frau Düsseldorf den Check auf dem Schulhof überreichen. Aber auch wir wurden beschenkt: Vor zwei Jahren hatten sich die Kinder der Oberstufe Gedanken zum Thema Armut gemacht und dazu Gedichte geschrieben und gestaltet. Diese Gedichte haben wir dem Roten Kreuz bei der letzten Cent-Aktion vorgetragen und überreicht. Nun hat Frau Düsseldorf uns ein großes Plakat mit allen Gedichten geschenkt. Das erhält natürlich einen Ehrenplatz in unserer Schule!

 


Wir vermissen euch!


Preis für das 3. und 4. Schuljahr

Am 28. November 2020 überreichte uns Minister Harald Mollers den Kreativpreis für unser erstes e-Twinning-Projekt.

 

Unser Projekt hieß "Einfach lecker - andere Regionen über regionale Rezepte kennen lernen".

 

Bericht des Grenz-Echo (09. 12. 2020)

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Kabinett Harald Mollers



Termine - Termine - Termine

Kalender und Termine der Grundschule der Stadt Sankt Vith. Alle wichteigen Daten schulfreue Tage Schulferien

Ob Ferienkalender oder besondere Aktivitäten wie Theaterbesuche oder Waldnachmittag. Hier findet ihr alle wichtigen Termine auf einen Blick.

Essen in der Schule

Grundschule Stadt Sankt Vith Mittagessen Speiseplan gesundes Essen frisches Essen Butterbrote Suppe

In unserer Schule können die Kinder mittags eine warme Mahlzeit, frische Suppe oder ihre mitgebrachten Butterbrote essen.

Fotogalerie

Fotos der Aktivitäten und Projekte der Grundschule der Stadt Sankt Vith St.Vith städtische Volksschule Sankt Vith Fotogalerie

Hier findet ihr Fotos zu verschiedenen Aktivitäten und Projekten in unserer Schule. Um Zugang zu unserer Fotogalerie zu haben, benötigt ihr ein Passwort. Das könnt ihr über unser Kontaktformular oder direkt bei unseren Lehrern anfragen.



Wir sammeln für das rote Kreuz


Das 5. Schuljahr als Patenklasse bei AGORA

Foto: Brf
Foto: Brf

Die Schüler des 5. Schuljahres haben sich mit diesem Stück

„Hannah Arendt auf der Bühne“befasst.

 

Als Patenklasse durften sie die Proben zu diesem Stück begleiten und in die Rolle des Theaterkritikers schlüpfen. Eine interessante Aufgabe!

Nächsten Donnerstag ist die Premiere. Wir sind ganz gespannt!

 

Hier geht es zum Bericht des BRF.


eTwinning-Projekt

Ab Januar 2019 wird die Mittelstufe bei einem eTwinning-Projekt teilnehmen. Gemeinsam mit einer Schule aus Deutschland und Frankreich werden wir unter dem Thema "Einfach lecker - andere Regionen über regionale Rezepte kennen lernen" ein Rezeptbüchlein ers

Ab Januar 2019 wird die Mittelstufe bei einem eTwinning-Projekt teilnehmen. Gemeinsam mit einer Schule aus Deutschland und Frankreich werden wir unter dem Thema "Einfach lecker - andere Regionen über regionale Rezepte kennen lernen" ein Rezeptbüchlein erstellen.


Schülerwettbewerb - And the winner is...

Beim Schülerwettbewerb der Gemeinde im Rahmen der Woche der Mobilität zum Thema "Wenn ich Bürgermeister wär'" hat das 5. und 6 Schuljahr den Hauptpreis, sowie den Sonderpreis "Kreative Medien" gewonnen.

Beim Schülerwettbewerb der Gemeinde im Rahmen der Woche der Mobilität zum Thema "Wenn ich Bürgermeister wär'" hat das 5. und 6 Schuljahr den Hauptpreis, sowie den Sonderpreis "Kreative Medien" gewonnen.

 



Kontakt

Ihr habt Fragen oder möchtet uns und unsere Schule kennenlernen?